Was ist unter Weißer Magie zu verstehen?

Die Weiße Magie beruht auf der Vorstellung, dass der gesamte Inhalt des Kosmos durch eine transzendente Kraft gesteuert wird. Durch die aktive Nutzung der Magie können die Menschen diese Kraft beeinflussen. Der Grundgedanke beruht demnach darauf, dass die herrschende Energie eine Verknüpfung aller Ebenen der Wirklichkeit bewirkt. Der Einfluss von Magie schafft es an einer bestimmten Stelle dieses Netzwerkes anzusetzen. Durch die Verknüpfung hat dieser Einfluss jedoch auch Auswirkungen auf eine andere Stelle.

Dadurch kann es erreicht werden, dass Energie an bestimmten Punkten gesammelt und anschließend gelenkt wird. Jedoch wird sich auch umfassend mit Dingen, wie Karma und Gottheiten beschäftigt. Unter Karma versteht sich der Grundsatz, dass auf jede Aktion auch eine Reaktion folgt. Diese wird auf den jeweiligen Auslöser der Aktion zurück geworfen. Bei bestimmten Handlungen sollte deshalb die Macht des Karma nicht unterschätz werden. Damit zeichnet sich diese Art der Magie durch die Möglichkeit der eigenen Selbstverwirklichung und spirituellen Erleuchtung aus. Die erfolgreiche Anwendung der Magie erfolgt schon seid hunderten von Jahren. Die Unterscheidung der Magie in weiß und schwarz erfolgte, nachdem einige Hexen und Magier begannen die Magie für schädliche Zwecke zu verwenden. Unter der Weißen Magie versteht sich demnach die Magie mit guten Absichten. Denn die Farbe Weiß steht bekanntlich für Frieden und Reinheit. Hinter Schwarzer Margie, alle magischen Ausführungen, welche negativ behaftet sind, weil sie beispielsweise einer anderen Person Schaden zufügen sollen.

Die Wirkung der Magie

Die Magie und deren Wirkung beruhen auf der festen Überzeugung des Ausführenden. Der Wunsch eine, durch die Kraft der Magie hervorgerufene Änderung zu bewirken ist elementar für den Erfolg. Ein weiterer, wichtiger Punkt, welcher Einfluss auf die Wirkung der Magie nimmt ist die richtige Ausführung der, dafür notwendigen Rituale. Auf diese wird im Folgenden noch näher eingegangen. Durch die richtige Anwendung der Magie kann ich ihnen jedoch in ganz unterschiedlichen Bereichen helfen.

Hilfe durch Magie

Jeder Mensch ist in seinem Leben auf Hilfe angewiesen. Um diese, durch die Anwendung von Magie zu erlangen ist es erforderlich, dass Ich zunächst eine genaue Analyse vornehme, mit dem Ziel zu analysieren in welchem Bereich meine Klienten Hilfe benötigen. Oft wird die Hilfe in Bezug auf die Liebe oder des Glücks gesucht. Jedoch ebenso häufig im Bereich der Selbstverwirklichung und der Kariere. Die weiße und damit positive Magie darf jedoch nur für einen legitimen Zweck, welcher anderen Personen nicht schaden darf eingesetzt werden.

Die Nutzung von Ritualen

Rituale sind für die Magie ausgesprochen wichtig, denn nur durch sie kann auch die gewünscht Wirkung, der magischen Kräfte eintreten. Dabei handelt es sich, bei einem solchen Ritual um einen Brauch, der es ermöglicht mit dem Übernatürlichen Kontakt aufzunehmen. Typische Bräuche sind zum Beispiel Gebete oder Opfererbringungen. Dadurch wird gezeigt, dass ein Vertrauen und Glauben an eine höhere Macht besteht, welche kontaktiert werden soll. Je stärker dieses Vertrauen und das damit verbundene Selbstvertrauen zum Erfolg ist, desto wirkungsvoller ist das jeweilige Ritual. Um das Ritual richtig ausführen zu können sind, je nach der Art des Rituals bestimmte Utensilien notwendig. Ebenso spielt der Zeitpunkt für das Ritual eine entscheidende Rolle. Die Rituale ermöglichen eine fast unbegrenzte Anwendung, so kann auf Wunsch beispielsweise ein Liebeszauber oder eine Partnerrückführung von mir durchgeführt werden.

Die Nutzung eines Altars

Ein Altar dient der Nutzung für Gebete oder Meditationen. Hier ist der richtige Ort, um Ruhe zu finden und sich voll auf die jeweilige Handlung zu konzentrieren. Die Gestaltung sollte dies unterstützen und kann deshalb ganz individuell erfolgen. Häufig werden jedoch Kerzen und Buddha Staturen verwendet. Auch Weihrauch steht in einer engen Verbindung mit der Verwendung eines Altars. Durch die magischen Rituale, welche direkt am Altar ausgeführt werden können wird dieser Ort schnell zu einem magischen Platz. Die Magie wird an dieser Stelle gebündelt und wächst mit jedem weiteren Ritual stetig an.

Der Richtige Zeitpunkt für die Anwendung der Magie

Der Zeitpunkt für ein Ritual wird nach der Fülle des Mondes ausgerichtet. Bei einem zunehmenden Mond werden Rituale durchgeführt, welche bestimmte Aspekte vergrößern sollen. Beispielhaft sind hier die Liebe, Hoffnung oder Glück. Nimmt der Mond hingegen ab werden Rituale für Dinge durchgeführt, welche zukünftig auch abnehmen sollen. Typisch sind hier Aspekte wie Krankheiten oder Unfälle. Für einen guten Überblick sorgen die extra angefertigten Mondkalender. In ihnen ist jeder Tag einem bestimmten Planeten zugeordnet. Ebenfalls erfolgt bei dieser Zuordnung auch eine Zuweisung von Aspekten, welche an diesem Tag besonders gut, durch Rituale beeinflusst werden können. Dies macht den Mondkalender zueinem kaum verzichtbaren Utensil, für die richtige Nutzung der Rituale.

Die Rituale erlernen

Die Rituale können nur richtig ausgeführt werden und dadurch ihre gewünschte Wirkung erzielen, wenn sie zuvor ausführlich studiert und fehlerlos angewandt wurden. Dies ist jedoch kein Kinderspiel sondern harte Arbeit. Um den Vorgang des Erlernens besser beschreiten zu können wird empfohlen sich mit anderen, spirituellen Menschen an Kraftplätzen zu treffen. Auch sollte eine ständige Fortbildung durch das Studieren von spiritueller Literatur erfolgen. Diese geben oft Hilfestellungen zur richtigen Ausführung von Meditationen und Gebeten. Diese Ausführungen sollten regelmäßig geübt werden, bis sie perfekt beherrscht werden.

Die Kerzenmagie – Magie beeinflusst durch Farben

Die Magie der Kerzen kann die Durchführung eines Rituals beeinflussen. Dabei wirkt sich vor allem die Farbe der Kerzen entscheidend aus. Die Kerzen sollten jedoch immer einfarbig sein. Denn die Farbe beeinflusst sowohl die energetische, als auch die psychologische Wirkung. Die Durchführung des Rituals kann in einem Raum, gerne auch an dem Altar stattfinden. Damit ein Erfolg eintreten kann muss der starke Glaube an den Erfolg des Rituals vorliegen. Es gilt, dass versucht werden muss sich von allen Gedanken loszulösen und sich nur noch auf den Erfolg des Rituals zu konzentrieren. Zweifel sind hier absolut fehl am Platz. Die Bedeutung der Kerzen, je nach Farbe kann, in der Kerzenmagie jedoch individuell abweichen. Es wird empfohlen sich zu anfangs an den groben Vorgaben zu orientieren. Danach sollten verschiedene Farben ausgesucht werden und die Ergebnisse verglichen werden. Experimentieren lohnt sich hier, da es nach individuellen Vorlieben zu starken Abweichungen kommen kann. Als Beispiel soll jedoch noch kurz auf zwei Farben, zur Verdeutlichung eingegangen werden. Die Farbe Blau findet meist bei Heilungen Anwendung. Die Verwendung einer blauen Kerze soll für inneren Frieden, Schlaf und Ruhe sorgen. Auch wenn das Ritual auf die Heilung von Krankheiten gerichtet ist kann diese Farbe Verwendung finden. Die Farbe Gold findet hingegen Anwendung, wenn das Ritual positive Einflüsse fördern soll. Klassisches Beispiel ist hier die Reinigung der Aura.

Die Hexenmagie

Hexenzauber sind verschiedene Zauber, welche von Hexen durchgeführt werden. Die Hexenmagie ist dabei unabhängig von der jeweiligen Religion der Hexe. Zum Einsatz kommen hier vor allem die Kräfte von Steinen, Gewächsen oder Objekten. Ob man eine Hexe sein will kann selbst entschieden werden. Häufig wird dieser Wunsch auch von Generation zu Generation, innerhalb einer Familie weitergegeben. Hier gehen dann meist ganz besonders mächtige Hexen hervor. Die Zauber richtig anzuwenden erfordert dennoch sehr viel Übung und Erfahrung. Die wichtigste Eigenschaft einer Hexe ist jedoch der feste Glaube an ihr eigenes Können. Die Anwendung der Zauber ist ausgesprochen vielfältig. Es ist zum Beispiel möglich, durch die Anwendung der Hexenmagie sein äußeres Erscheinungsbild zu verändern. Auch kann durch einen Hexenzauber eine Partnerrückführung ermöglicht werden. Auch Liebeszauber, Verbannungszauber oder Zauber zur Beeinflussung der Fruchtbarkeit sind möglich.